Pressemitteilung

QVC Zukunftsstudie: Das Innere zählt

Future Lifestyle
Was bedeutet Schönheit im Jahre 2038? Und inwieweit sind innere Werte mit Äußerlichkeiten verbunden? Multichannel-Retailer QVC hat in seiner Zukunftsstudie „Living 2038: Wie lebt Deutschland übermorgen?“ herausgefunden: Die Generation Z entwickelt ein neues Schönheitsideal.

Düsseldorf, 20. Februar 2019 – Wirkliche Schönheit – was bedeutet das? Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März geht das digitale Handelsunternehmen QVC diesem Thema auf die Spur. Die Zukunftsstudie „Living 2038: Wie lebt Deutschland übermorgen?” von QVC beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie sich das Schönheitsverständnis zukünftig entwickeln wird. Eine These des Experten Volker Steinkraus: Über wahre Schönheit verfügen nur Menschen, die ein sicheres Auftreten haben, die gefestigt in ihrer Ausstrahlung sind und die sich selbst lieben. Geht es also „nur“ um die inneren Werte? „Sich wohlzufühlen ist der beste Garant, um sich schön zu fühlen und das auch auszustrahlen“, sagt Nandini Mitra. Als QVC Moderatorin steht sie regelmäßig vor der Kamera, um die Zuschauer zu begeistern und ein positives Lebensgefühl zu vermitteln.

Generation Z setzt auf Body Diversity

Die Generation Z (ab dem Jahr 2000 Geborene) ist laut der Studie auf Widerstand aus – zumindest was das klassische Schönheitsideal angeht. So stimmen 69 Prozent dieser Generation dem Statement zu: „Gerade, weil es in Zukunft so viel High-Tech-Schönheit geben wird, ist natürliche Schönheit wichtiger.“ Es geht ihnen um Body Diversity, was die Akzeptanz der Vielfalt körperlicher Erscheinungsformen umfasst. Gemeint sind damit auch Faktoren, die das Erscheinungsbild prägen und die es zu akzeptieren gilt, wie Herkunft, religiöse Ausrichtung und sexuelle Orientierung eines Menschen. Die Generation Z propagiert ein neues Schönheitsideal. Sie setzen auf die eigene Identität, die unverwechselbar und geprägt von Erfahrungen ist. So können Narben und Tattoos individuelle Erlebnisse und Erfahrungen ausdrücken. Damit geht Body Diversity noch einen Schritt weiter – als das derzeit bekannte Body Positivity.

Lange jugendlich bleiben

Auch Jugendlichkeit definiert sich nicht mehr ausschließlich über Äußerlichkeiten. Die mentale Leistungsfähigkeit spielt über alle Generationen hinweg eine größere Rolle. Ganz besonders in der Generation Z: 70 Prozent dieser Altersgruppe wünschen sich „schneller, konzentrierter und kreativer denken zu können“, so das Ergebnis der Umfrage zur Living-2038-Studie. Es geht dieser Generation also in jeder Hinsicht mehr um innere Werte als um Äußerlichkeiten. QVC geht auf diese Bedürfnisse ein. „Wir möchten unsere Kundinnen ermutigen, sich selbst so zu lieben, wie sie sind. Deshalb wollen wir mit den Produkten, die wir anbieten, für ein gutes Gefühl sorgen“, sagt QVC Moderatorin Mitra.

Zur Studie

Bereits 2016 beschäftigte sich das digitale Handelsunternehmen QVC im Rahmen einer Zukunftsstudie mit der Frage: Wie kauft Deutschland übermorgen ein? In der Weiterführung der Studie dreht sich nun alles um das Thema „Living 2038: Wie lebt Deutschland übermorgen?“. Die aktuelle Zukunftsstudie entstand in Zusammenarbeit mit Trendforscher Professor Peter Wippermann, dem Trendbüro und Kantar. Renommierte Experten unterschiedlicher Disziplinen sowie junge Konsumenten diskutieren darin Szenarien, wie die Welt von morgen aussehen könnte. Darüber hinaus wurden mehr als 1.000 Menschen in Deutschland im Rahmen einer repräsentativen Online-Umfrage zu ihren Ideen für die Zukunft interviewt.

Weitere Ergebnisse unter www.QVC-Zukunftsstudie.de

Für Hintergrundgespräche oder Interviews steht das Management von QVC Deutschland gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung an untenstehenden Pressekontakt.

Kontakt

QVC Handel S.à r.l. & Co. KG | Abt. Brand & Communications
Telefon: 0211/30075754
Email: presse@qvc.com

Über QVC

QVC, Inc., verbindet die Freude am Entdecken mit der Kraft von Beziehungen und übertrifft dadurch stets die Erwartungen seiner Kunden. Jeden Tag nimmt QVC Millionen Shoppingbegeisterte in neun Ländern mit auf eine Entdeckungsreise durch ein sich stetig änderndes Sortiment, bestehend aus bekannten Marken und innovativen neuen Produkten – aus den Bereichen Home und Fashion, Beauty, Elektronik und Schmuck. Dabei treffen Kunden auf interessante Persönlichkeiten, begeisternde Geschichten und einen ausgezeichneten Kundenservice. Das 1986 in West Chester, Pennsylvania (USA), gegründete Unternehmen QVC Inc. hat über 17.000 Mitarbeiter mit Standorten in den USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und – im Rahmen eines Joint Ventures – in China. Weltweit begeistert QVC Kunden auf 14 Fernsehkanälen, die rund 370 Millionen Haushalte erreichen, sieben Internetauftritten und 220 Social-Media-Präsenzen.

Weitere Informationen: corporate.qvc.com, unternehmen.qvc.de, presse.qvc.de

QVC, Inc., ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Qurate Retail, Inc., (NASDAQ: QRTEA, QRTEB), zu der QVC, HSN, zulily und die Cornerstone Marken genauso wie andere Minderheitsbeteiligungen gehören (zusammen Qurate Retail Group). Die Qurate Retail Group glaubt an eine dritte Dimension des Shoppings („a third way to shop“) – die sich vom Einzelhandel oder vom reinen vom Bestellen getriebenen E-Commerce abhebt – und ist laut „Internet Retailer“ die Nr. 1 im Video-Commerce, die Nr. 3 im E-Commerce in Nordamerika sowie die Nr. 3 im Mobile Commerce in den USA. QVC, Q, und das Q Ribbon Logo sind registrierte Marken der ER Marks, Inc.

Weitere Informationen zur Qurate Retail Group: qurateretailgroup.com

Mehr

    • Corporate
    • Global
    • QVC Next
    • Future
    • Lifestyle
  • Alle
  • Events
  • Pressemitteilungen
Mehr laden (+117)

Social Media