Pressemitteilung

QVC und Steffen Schraut wollen Diversität und Body Positivity fördern

Gemeinsam haben sich QVC und Designer Steffen Schraut für vier sehr unterschiedliche Models entschieden, denn sie wollen mit dem neuen Lookbook für mehr Diversität in der Mode werben und Body Positivität fördern. Jedes Model bringt daher ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter mit ans Set.

„Meine Modelinie hebt sich ab von einem Großteil der Modebranche, denn wir setzen bewusst auf Schnitte für alle Konfektionsgrößen und Körperfiguren. Mit den Shooting-Bildern möchten wir einmal mehr zeigen, dass meine Mode für jede Frau da ist“, sagt Steffen Schraut. „Nicht die Trägerin soll sich der Mode unterwerfen, sondern die Mode soll die Stärken der Trägerin hervorheben und sie zum Strahlen bringen.“

Aus diesem Anspruch entstand das Lookbook-Konzept „Move like you mean it“, das die individuelle Energie und Dynamik aus jedem Model herausholt. Dafür waren die vier Protagonistinnen am Set in London kontinuierlich in Bewegung und haben sich dem Flow ihrer natürlichen Bewegungen hingegeben – Bewegungen, mit denen sie sich wohlfühlen. Dieses Selbstverständnis, das Wohlfühlen und die Authentizität sind in den Bildern zum Ausdruck gekommen.

Lookbook Steffen Schraut

„Der Wohlfühl-Charakter meiner Kollektion Luxury with Love soll im Vordergrund stehen. Alle Teile, die ich designe, sollen sich mitbewegen“, erklärt Designer Steffen Schraut, der seine Modelinie im zweiten Jahr exklusiv bei QVC verkauft.

Mit der Diversität der Models soll sich jede QVC Kundin angesprochen fühlen – egal, welchen Alters, welcher Hautfarbe oder Konfektionsgröße.

Zum Lookbook: https://bit.ly/3HzPtI3

Alle Fotos aus dem Lookbook haben das Copyright: RANKIN

 

 

Behind the Scenes mit Steffen Schraut und QVC

Kontakt

QVC Handel S.à r.l. & Co. KG | Abt. Brand Marketing & External Relations
Telefon: 0211/30075754
Email: presse@qvc.com

Über QVC


QVC ist weltweit führend im Video-Commerce („vCommerce“) und bietet Video-Shopping im linearen Fernsehen, auf Webseiten, über digitale Streamingdienste sowie auf Social Media. Wissen und Insights vermittelt QVC mit Freude, Leidenschaft und überrascht Kund*innen durch ein sich stetig änderndes Sortiment aus bekannten Marken und innovativen neuen Produkten – von Home und Fashion über Beauty bis hin zu Technik und Schmuck. Kund*innen treffen zudem auf interessante Persönlichkeiten, begeisternde Geschichten und einen ausgezeichneten Kundenservice. Das 1986 in West Chester, Pennsylvania (USA), gegründete Unternehmen hat Standorte in den USA, Großbritannien, Deutschland, Japan und Italien. Weltweit erreicht QVC über 200 Millionen Haushalte über 12 Fernsehkanäle, die über Kabel/Satellit, frei empfangbares TV und digitales Livestreaming TV zugänglich sind. Dazu kommen weitere Millionen Kund*innen, die über die QVC+ und HSN+ Streaming-Experience, Webseiten, mobile Apps und Social-Media-Plattformen erreicht werden. Weitere Informationen: corporate.qvc.com oder auf LinkedIn.

QVC International (QI) hat mehr als 7.000 Mitarbeiter in Großbritannien, Deutschland, Japan, Italien, Polen und China. Mit neun Fernsehsendern erreicht QI 124 Millionen Haushalte in Deutschland, Österreich, Japan, Großbritannien, Irland und Italien sowie weitere Millionen über mehrere Webseiten, mobile Apps, Smart-TV-Apps und Social Media. In 2021 belieferte QI rund 4,7 Millionen Kund*innen.

QVC gehört zur Qurate Retail, Inc., (NASDAQ: QRTEA, QRTEB, QRTEP), die ein „Fortune 500“ Unternehmen ist, und zu der außerdem HSN®, zulily® und die Cornerstone Marken zählen (zusammen „Qurate Retail GroupSM“) sowie andere Minderheitsbeteiligungen und Investments in Erneuerbare Energien. Die Qurate Retail Group hat sich einem „more human way to shop“ verschrieben und ist der größte Player im vCommerce. Weitere Informationen: www.qurateretailgroup.com, oder @QurateRetailGrp auf Facebook, Instagram oder Twitter folgen sowie Qurate Retail Group auf YouTube oder LinkedIn. QVC und Q sind registrierte Marken der ER Marks, Inc.

Mehr

QLINARISCH: Frische-Trends in Deutschlands Küchen

Lieferdienste und Fertiggerichte sind überall verfügbar – kocht da überhaupt noch jemand selbst? Und ob: Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von QVC zeichnet ein positives Bild. Ein großer Teil der Deutschen, die sich grundsätzlich fürs Kochen interessieren, bereitet mehrmals pro Woche frische Gerichte zu – nicht nur für andere, sondern auch mal nur für sich selbst. Planung und die passende Ausrüstung halten viele dabei für unverzichtbar. Inspiration finden Kochbegeisterte auf unterschiedlichen Kanälen und Wegen.

Lifestyle

QVC-Umfrage „Fashion-Trends“: Gender-Geschmacksklischees unter der Lupe

Wie stehen Männer und Frauen wirklich zu angesagten Modetrends? Mom Jeans, Ballerinas, tiefe Ausschnitte – angeblich gibt es Modetrends, die von Frauen geliebt und von Männern verabscheut werden und umgekehrt. Doch was ist dran an dem Vorurteil des unterschiedlichen Geschlechter-Geschmacks? Und welche Rolle spielt das Alter bei der Bewertung aktueller Fashionlooks? Die neue Umfrage von QVC untersucht sechs aktuelle Fashiontrends und bietet spannende Erkenntnisse in Bezug auf stereotype Geschlechterbetrachtung.

Mehr laden (+213)