Geschäftsleitung

Steve Nase

Steve Nase

Vice President Software Engineering QVC Group

Den Kund*innen das Einkaufserlebnis zu bieten, das sie von QVC gewohnt sind und sie außerdem durch die Entwicklung von neuen Technologien und Innovationen zu überraschen – das ist Aufgabe und Ziel von Steve Nase, Vice President Software Engineering. Steve Nase ist seit August 2016 in dieser Funktion für die Abteilungen IT Operations und Services verantwortlich und hat seit Januar 2018 innerhalb der QVC Group zusätzlich die globale Verantwortlichkeit für IT Applications Development in den Bereichen Kunden- und Auftragsverwaltung, Zahlungsverkehr und Unternehmensfunktionen übernommen. In seiner Funktion gewährleistet Nase die ordnungsgemäße Auftragsausführung und stellt für alle Plattformen ein perfektes Einkaufserlebnissicher, indem er die von Kunden erwarteten technischen Funktionen bereitstellt und sie mit neuen unerwarteten Anwendungen überrascht. „Wir möchten unseren Kund*innen ein optimales Einkaufserlebnis bieten und kontinuierlich neue Möglichkeiten für eine positiv wahrgenommene Kundeninteraktion entwickeln, um die Beziehungen zu festigen.“

Steve Nase stammt ursprünglich aus den USA, arbeitet zurzeit jedoch in Düsseldorf. Neben seinen technischen Aufgaben ist er seit August 2016 als Business Relationship Manager auch dafür zuständig, die Beziehung zwischen dem QVC Team in Deutschland und der globalen IT-Organisation zu koordinieren. Nase kam 2010 zu QVC USA, wo er zunächst als Leiter des IT-Teams für die Bereiche Kundenservice, Auftragserfassung und Marketing in den USA verantwortlich war. Anschließend erweiterte sich sein Aufgabenfeld um den Bereich der Anwendungsentwicklung – inklusive der Einrichtung der IT Data Management-Organisation, um den umfangreichen und ständig wachsenden Datenbestand innerhalb des Unternehmens zu verwalten und zu schützen. Außerdem übernahm Nase Aufgaben für die IT Shared Services-Organisation, bevor ihm die Verantwortung für die globalen Abteilungen IT Operations und Services übertragen wurde. Im Januar 2018 hat Steve seine neuen Aufgaben für das globale IT-Team der QVC Group übernommen.

Downloads

Mehr
Corporate

STEFFEN SCHRAUT: Neue exklusive Designer-Marke bei QVC

Minimalistische Schnitte treffen auf detailverliebte Kreationen, vielseitig kombinierbar und dabei stets feminin: mit Trend- und Stilsicherheit entwirft der Modemacher Steffen Schraut seit 2002 luxuriöse Mode mit Wohlfühlcharakter für moderne Frauen mit Anspruch an Stil und Tragekomfort. Ab 2022 wird der Designer seine Kollektion STEFFEN SCHRAUT für Fashion und Shoes exklusiv über das digitale Handelsunternehmen QVC anbieten, welche im Januar 2022 erstmals mit der Frühjahr-/ Sommerkollektion in den Verkauf geht.

QVC Next

Nachhaltige Startups: Gewinner*innen von NEXT>IN SUSTAINABILITY stehen fest

**** Die Gewinner*innen des Nachhaltigkeits-Wettbewerbs von QVC stehen fest: Das nachhaltige Modelabel Natascha von Hirschhausen überzeugte in der Kategorie „Fashion“, Nâmeco Cosmetics gewann mit regionaler, veganer Naturkosmetik die „Beauty“-Kategorie, bestes „Food“-Startup ist Plastic2Beans – eine Kaffeemarke, die sich für Recycling in Äthiopien einsetzt und in der Kategorie „Innovation“ überzeugte Pottburri **** Die Sieger-Startup aus den Kategorien „Fashion“, „Food“ und „Beauty“ sollen in den kommenden Wochen bei QVC gelistet werden **** Das Sieger-Startup Pottburri der Kategorie „Innovation“ kann sich über ein Ticket für die SXSW 2022 in Austin, Texas freuen ****

QVC Next

Nachhaltige Innovationen aus Deutschland auf der SXSW 2021

**** QVC präsentiert den Startup-Wettbewerb NEXT>IN SUSTAINABILITY auf der South by Southwest (SXSW) 2021, dem weltweit größten Tech- und Kreativfestival **** Fünf Finalist*innen aus der neuen Kategorie „Innovation“ bekommen die Chance auf einen Pitch bei der SXSW Online 2021 **** Das Sieger-Startup gewinnt ein Ticket für die SXSW 2022 **** Die Bewerbungsphase des Wettbewerbs verlängert sich vom 03.02.2021 bis zum 10.02.2021 ****

Mehr laden (+206)