Geschäftsleitung

Carsten Jürgens

Carsten Jürgens

Vice President Merchandising, Planning & Programming QVC Deutschland

„Wir wollen den Kunden immer wieder neu begeistern und überraschen“, das ist das erklärte Ziel von Carsten Jürgens als Vice President Merchandising, Planning & Programming. Zusammen mit seinem rund 140-köpfigen Team treibt er die Weiterentwicklung des QVC-Sortiments den Bedürfnissen und Interessen der Kunden entsprechend voran. Dabei setzt Jürgens auf ein attraktives, kuratiertes Produktportfolie, das stets auch neue Zielgruppen zum Entdecken einlädt. Mit seiner langjährigen Expertise im Omnichannel-Handel hat er neue Märkte, Trends und innovative Produkte ebenso im Blick wie Kooperationen mit Premium-Brands, die das Sortiment erfolgreich abrunden.
2020 kam Carsten Jürgens zu QVC. Zuvor war er für die E.M.P. Merchandising HGmbH, ein Tochterunternehmen der Warner Music Group, tätig. Als Chief Sales & Marketing Officer leitete er dort den Handel mit Fashion, Musik- und Entertainment-Merchandise-Produkten in 18 europäischen Ländern. Davor war Jürgens in verschiedenen Führungspositionen im Omnichannel-Handel auf europäischer und internationaler Ebene tätig, beispielsweise bei der Galeria Kaufhof GmbH als Chief Online Officer & Head of E-Commerce sowie als Director Purchasing, Category and Quality Management bei der myToys.de GmbH.
Jürgens begann seine Karriere im Bosch-Konzern, wo er nach seinem Dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre den Aufbau und die Digitalisierung der Kabelnetze in Deutschland als Leiter Einkauf und Provider sowie in weiteren Funktionen im Change Management und Customer Service vorantrieb.

Downloads

Mehr
Corporate

25 Jahre: QVC unterstützt zum Jubiläum Herzensprojekte von Mitarbeiter*innen

Für QVC ist es Verpflichtung und Herzenssache zugleich, sich für soziale Projekte einzusetzen. Den diesjährigen besonderen Geburtstag nimmt das digitale Handelsunternehmen daher zum Anlass, die ganz persönlichen Herzensprojekte von Mitarbeiter*innen wertzuschätzen. Dafür spendete QVC Deutschland jetzt insgesamt 25.000 Euro für 25 Organisationen, die den eigenen Mitarbeiter*innen besonders wichtig sind.

Mehr laden (+212)