Flüchtlingshilfe

QVC spendet 10.000 Euro und engagiert sich deutschlandweit mit Mitarbeiter-Aktionen

Mit einer Geldspende von 10.000 Euro an „Aktion Deutschland Hilft“ unterstützt QVC Projekte zur Flüchtlingshilfe in Deutschland und weltweit. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, immer dann zu helfen, wenn Menschen von schweren Katastrophen getroffen werden. Auch die Flucht vor Krieg, Verfolgung und Bedrohung ist eine akute Notsituation. Nur durch Spenden von Privatpersonen und Unternehmen wie QVC können wir die Betroffenen so intensiv unterstützen, wie es notwendig ist“, so Carl Siebel von „Aktion Deutschland Hilft“ bei der offiziellen Scheckübergabe mit Mathias Bork, CEO von QVC Deutschland.

Logo-ADH_4C+Schutzraum_MG_8238_final

Auch die Mitarbeiter von QVC an den vier deutschen Standorten sind für die Unterstützung von Flüchtlingen aktiv geworden. So fand im Bochumer Customer Care Center ein Büchertrödel statt, durch dessen Erlös Bücher für den Deutschunterricht angeschafft werden konnten. Im Kasseler Customer Care Center sammelten Mitarbeiter Winterbekleidung für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Mehrere Kartons voll mit Wörterbüchern, Heften und Bastelmaterial konnten von den Düsseldorfer Mitarbeitern an die AWO übergeben werden. Das Sozialamt der Stadt Hückelhoven freute sich über Spielzeug, das im Anschluss an im Stadtgebiet untergebrachte Flüchtlingskinder verteilt werden konnte.